landkarte liechtenstein
Portrait Kandidat
Icon Vorheriger Kandidat Icon Nächster Kandidat

Für die Menschen in Triesen

Remy Kindle

Vorsteherkandidat (neu)

Eine Führungspersönlichkeit, innovativ, heimatverbunden und ein bedingungsloser Teamplayer: Das ist Remy Kindle, der sich als Vorsteherkandidat zur Wahl 2019 stellt.

Remy ist verheiratet, Vater von vier Töchtern und seit vielen Jahren als Führungskraft in international tätigen Unternehmen beschäftigt. Mit seiner offenen, kommunikativen und zielstrebigen Art – verbunden mit seinem breiten Wissen und seiner fundierten Ausbildung – bringt Remy Kindle alle Erfordernisse für das verantwortungsvolle Amt als Gemeindevorsteher mit.

Remy versteht es bestens, Ziele und Projekte zu verwirklichen. Insbesondere zeichnet ihn aus, dass er weiss, wie verschiedene Haltungen und Überzeugungen kanalisiert und aus einem breiten Meinungsspektrum mehrheitsfähige und konkrete Projekte realisiert werden. Dies hat er bereits in seiner 12-jährigen Zeit als Gemeinderat eindrücklich unter Beweis gestellt. Nun will er seine ganze Kraft als Gemeindevorsteher für sein Heimatdorf einbringen.

Remy Kindle steht für eine offene, ehrliche und transparente Politik, die Triesen weiterbringt. So steht er dafür ein, den neuen Gemeinderat bereits an der ersten Sitzung unter seiner Führung über die Abschaffung der unbeliebten Regenwassergebühr befinden zu lassen. Des Weiteren will Remy Kindle als Vorsteher Angebote schaffen, dass sich alle konkret und einfach bei Sachthemen einbringen können. Zudem soll die Schaffung eines Jugendrates die Anliegen der jüngeren Generation sichtbar und umsetzbar machen.

Für die ältere Generation will Remy Kindle als Vorsteher Massnahmen umsetzen, um länger zuhause im gewohnten Umfeld leben zu können. Und nicht zuletzt sollen Familien mit Remy Kindle als Vorsteher von Subventionen und Verbilligungen profitieren.

  • Jahrgang 1962
  • Verheiratet mit Sonja Kindle-Lampert, vier Töchter
  • Key Account Manager mit langjähriger, internationaler Führungserfahrung in Pharmaindustrie und Medizinaltechnik
  • Früher 12 Jahre Gemeinderat, Fraktionssprecher, früher FBP-Obmann
  • Radfahren, Wandern, Skifahren, Golf